Beiträge

Es ist Freitag! 10#

,

Festivals sind Ausnahmezustand!

Aber nicht nur das – sie liefern oft genug schöne Geschichten. Für mich als Konzertfotograf der auch mal hinter und neben die Kulissen schauen darf passieren die schönsten Festivalstories oft genug abseits der Bretter die die Welt bedeuten. So auch vor ein paar Wochen auf meinem Lieblingsfestival. Das Dong Open Air ist ein wunderbares, intimes Metalfestival das sich auch im 19. Jahr seines Bestehens rühmen kann ein Festival von Fans für Fans zu sein, auch wenn die Macher eines weitaus berühmteren Festivals im Norden dieses Prädikat immer noch für sich beanspruchen.

Desirees Wunsch

Und eben diese Intimität sorgt für eine gewisse Nähe zwischen Veranstaltern und Besuchern – man geht aufeinander zu und auch aufeinander ein – Wünsche werden oftmals schnell und unbürokratisch erfüllt. Zum Beispiel der Wunsch meiner Freundin Desiree einfach mal Crowdsurfing beim Auftritt Ihrer Lieblingsband Moonspell zu machen. Der Durchschnittskonzertbesucher macht sowas einfach, bei Desiree sieht die Sache etwas komplexer aus, denn sie ist von Ihrer Geburt an die meiste Zeit auf einen Rollstuhl angewiesen, der solche Aktionen natürlich erschwert. Desiree trug den Wunsch nach einem Crowdsurfing Ausflug warscheinlich schon seit ihrem ersten Besuch beim ersten Dong Open Air mit sich herum, hat sich aber nie wirklich getraut – bis Ihr Bekannter „Klix“ der zwar auch „nur“ Besucher ist, aber irgendwie jeden kennt sie überredet hat. Ein paar Helfer waren schnell gefunden, die Security im Bühnengraben hat auch bereitwillig mitgemacht und ich durfte diese wundervollen und emotionalen Momente festhalten. Und eben diese emotionalen Momente sind der Grund warum ich das mit der Fotgrafiererei so liebe 😉

 

Es ist Freitag! #7

Aus kühleren Tagen….

Der Sommer 2018 ist schon gefühlt seit Wochen auf seinem Höhepunkt angekommen.

Viele von uns wissen schon gar nicht mehr wie sich eine kühle Brise anfühlt.

Daher habe ich hier für Euch ein paar Bilder aus kühleren Tagen……