Einträge von sebastian freitag

Es ist Freitag! #15

Die Seele der Strasse Eigentlich wollte ich umfassend von der Photokina berichten, aber dieses Jahr waren da abgesehen von den neuen Kameras von Nikon und Fuji nur wenige Sachen die mich wirklich interessiert haben. Neben den netten Menschen die ich getroffen habe, hat mich besonders das Soul of Street Magazin angemacht. Soul of Street ist Deutschlands erstes und […]

Es ist Freitag! #13

Vom Lieben und Tragenlassen Nach der überstandenen Männergrippe in der letzten Woche gehts mir jetzt wesentlich besser, und das nicht nur in Bezug auf meine Atemwege.  Mir geht es überhaupt seit einigen Wochen richtig gut – ich fürchte ich bin auf dem besten Wege ein entspannter und zufriedener Mensch zu sein. Klar – ich hab […]

Es ist Freitag! #12

  Diesen Freitag habe ich leider nichts für Euch. Ich laboriere seit Anfang der Woche an einer blöden Grippe, sodass ich nicht am Artikel den ich vorbereitet hatte arbeiten konnte. Bis nächsten Freitag – bleibt mir gewogen!  

Es ist Freitag! #11

Morgenstund hat… …Gold im Mund ist ein Sprichwort. Es besagt, dass sich frühes Aufstehen lohne, weil es sich am Morgen gut arbeiten lasse und Frühaufsteher mehr erreichen würden. Es ist die wortgetreue Übersetzung des lateinischen Lehrbuchsatzes „aurora habet aurum in ore“. Dieser bezieht sich auf die personifizierte Morgenröte (lat.: aurora), die Gold im Mund und im Haar trägt.   Das mit dem […]

,

Es ist Freitag! 10#

Festivals sind Ausnahmezustand! Aber nicht nur das – sie liefern oft genug schöne Geschichten. Für mich als Konzertfotograf der auch mal hinter und neben die Kulissen schauen darf passieren die schönsten Festivalstories oft genug abseits der Bretter die die Welt bedeuten. So auch vor ein paar Wochen auf meinem Lieblingsfestival. Das Dong Open Air ist […]

Es ist Freitag! #9

Warum fotografierst Du? „Weil ich nicht malen kann“ – das ist meistens meine spontane Antwort wenn man mich fragt. Ich bin tatsächlich ein ziemlich mieser Zeichner. Auf der Fachoberschule für Gestaltung musste ich wenn ich nicht gerade woanders war beim technischen Zeichnen meine Zeit absitzen – das wars dann auch schon mit meiner Begabung am […]

Es ist Freitag! #8

Meine ersten Wochen mit der Leica M6       Ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte Mal eine Kamera so sehr wollte wie diese…. „Och nööö – jetzt hat er schon wieder die drölfhundertste Kamera gekauft, von der wir wieder nur das Foto zu sehen bekommen, aber nie Fotos aus Ihr…“ Ja […]

Es ist Freitag! #7

Aus kühleren Tagen…. Der Sommer 2018 ist schon gefühlt seit Wochen auf seinem Höhepunkt angekommen. Viele von uns wissen schon gar nicht mehr wie sich eine kühle Brise anfühlt. Daher habe ich hier für Euch ein paar Bilder aus kühleren Tagen……

Es ist Freitag! #6

In einem anderen Land Aus meiner tiefen Liebe zum Verfall zeige ich Euch auch diese Woche wieder Ruinen. 2013 war ich in Bruckhausen unterwegs, ein Duisburger Stadtteil der unter anderem durch diverse Schimanski Tatorte Berühmtheit erlangte. Im Bereich der Dieselstraße, Ottokarstraße und Heinrichstraße wurden in den letzten Jahren mit öffentlichen Mitteln viele Häuser saniert und die Fassaden renoviert. Bis 2015 […]